So vielfältig können Sie Sanddornsaft verwenden

So vielfältig können Sie Sanddornsaft verwenden

Sanddornsaft ist nicht nur im Hinblick auf seine Inhalts- und Nährstoffe etwas ganz Besonderes. Auch in kulinarischer Hinsicht hat die Superfrucht jede Menge zu bieten und bringt viele Geschmacksakzente in die Küche. Eine Übersicht.

Sanddornsaft ist nicht nur im Hinblick auf seine Inhalts- und Nährstoffe etwas ganz Besonderes. Auch in kulinarischer Hinsicht hat die Superfrucht jede Menge zu bieten und bringt viele Geschmacksakzente in die Küche. Eine Übersicht.

Damit Sie sowohl bei der Qualität als auch beim Geschmack das Beste vom Sanddorn bekommen, wird unserer 100% purer BIO-Sanddorn-Ursaft (auch Sanddorn-Muttersaft genannt) direkt aus den reifen Sanddornfrüchten gepresst.

Ausschließlich Sanddorn aus eigenem Bio-Anbau

Die Früchte für unseren reinen Sanddornsaft stammen aus eigenem kontrolliert-biologischen Anbau inBrandenburg. Wir kaufen also nicht irgendwo auf der Welt Sanddorn ein, sondern verwenden ausschließlich die Früchte von selbst kultivierten Pflanzen. Der “BIO-Sanddornsaft direkt gepresst” von der Christine Berger-Marke Sandokan ist damit einer der wenigen BIO-Sanddornsäfte, die direkt vom Erzeuger stammen. Nach der Ernte, die im September beginnt, wird der Saft in unmittelbarer Nähe der Sanddorn-Felder schonend gepresst und abgefüllt. Selbstverständlich ist unser Sanddorn-Ursaft gänzlich frei von Zusatzstoffen, d. h. er wird weder mit Zucker gesüßt, noch mit Wasser verdünnt, noch werden Konservierungsstoffe zugesetzt.

BIO-Sanddornsaft in Getränken

Natürlich können Sie kleine Mengen Sanddornsaft auch einfach pur als Plus auf Ihrem Ernährungsplan verwenden. Geschmacklich entfaltet Bio-Sanddornsaft sein fruchtig-säuerliches Aroma aber am besten im Zusammenspiel mit anderen Lebensmitteln. So gibt Sanddorn-Ursaft zum Beispiel Mineralwasser, anderen Fruchtsäften oder Tees eine ganz besonders erfrischend-anregende Note. Kinder mögen Sanddorn-Ursaft meist gerne in Kombination milden Säften wie Mango-, Bananen- oder Guaven-Saft. Aber auch in Orangensaft macht sich ein kleiner Schuss Sanddornsaft bestens. Zudem ist Sanddornsaft Milch, Sojamilch oder anderen pflanzlichen Milcharten ein Genuss. Zum Süßen von Getränken mit Sanddornsaft eignen sich zum Beispiel Honig, Agavendicksaft, Dattelsirup oder Holunderblütensirup besonders gut.

Sanddornsaft in kalten Speisen

Besonders einfach lässt sich purer BIO-Sanddornsaft in Joghurt- oder Quarkspeisen, mit Frühstücksflocken und in Müslis genießen. Probieren Sie einfach selbst aus, wo Sie Sanddornsaft am leckersten finden. Achten Sie dabei darauf, dass die Säure des Sanddornsafts und die Süße in einem harmonischen Gleichgewicht befinden. Zum Süßen eignen sich auch hier Honig, Agavendicksaft, Dattelsirup oder Holunderblütensirup besonders gut.

Sanddornsaft beim Kochen und Backen

Reiner BIO-Sanddornsaft sorgt auch beim Kochen für Abwechslung und neue Genüsse. Überall, wo etwas Säure und Fruchtigkeit gefragt sind: also zum Beispiel beim Abschmecken von Soßen oder in Currys. Besonders lecker macht sich Sanddornsaft in Salatdressings als Essig- oder Zitronensaft-Ersatz oder Ergänzung. Auch Dips, Marinaden und herzhafte Soßen fürs Grillen erhalten mit Sanddornsaft eine ganz besondere Note. Und auch für viele Fruchtdesserts ist Sanddornsaft eine leckere Bereicherung.

Zudem ist Sanddornsaft beim Backen sehr vielseitig verwendbar und kommt hier mit seiner einzigartigen Fruchtigkeit besonders gut zur Geltung. In Kombination mit anderen Früchten aber auch alleine als Hauptaroma.

Für Eingekochtes: Marmelade, Gelee, Chutneys & mehr

Sanddornsaft eignet sich auch bestens für die Herstellung von Eingekochtem oder Haltbargemachtem. Egal, ob Sie Ihre eigene Sanddorn-Marmelade bzw. -Konfitüre, Ihr eigenes Sanddorn-Gelee oder zum Beispiel leckere Kombinationen wie Sanddorn und Quitte machen wollen. Auch für fruchtige Chutneys und herzhafte Soßen ist Sanddornsaft bestens geeignet.

Natürlich bleiben die Inhaltsstoffe von Sanddorn-Ursaft am besten erhalten, wenn das jeweilige Gericht nicht erhitzt wird – also etwa bei Sanddornsaft-Mischgetränken oder in Joghurt und Quark. Sanddorn-Ursaft enthält nicht nur Vitamin C, sondern auch Vitamin A, E, F und H. Hinzu kommen Flavonoide, Saponine, Fruchtsäuren und mineralische Spurenelemente.

Hier können Sie unseren 100% reinen BIO-Sanddornsaft bestellen.

/* */
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »