BIO-Sanddornsaft direkt gepresst (Direktsaft, Muttersaft) (Sandokan) 100 % 0,33L

€5,19 * Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
1106
€15,73 / Liter

Produkt-Tags

Produktbeschreibung

BIO-Sanddornssaft direkt vom Erzeuger - rein und direkt gepresst: Das ist Sanddornsaft in seiner pursten Form, deshalb oft auch als Sanddorn-Muttersaft, Direktsaft oder Sanddorn-Ursaft bezeichnet. Mit diesem einzigartigen BIO-Produkt können Sie nicht nur Sanddornsaft-Getränke zaubern. Unser BIO-Sanddornsaft aus eigenem Anbau und eigener Produktion eignet sich auch zum Kochen und Backen und ist selbst in kleinen Mengen eine gute Ergänzung der Ernährung.

Unseren BIO-Sanddornssaft stellen wir aus Sanddornbeeren aus eigenem Anbau in Brandenburg her. Rein und naturbelassen bietet er besonders viele Vitamine und wertvolle Inhaltstoffe.
Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau DE-ÖKO-021-Öko-Kontrollstelle
100 % Fruchtsaft
Zutaten: Sanddornsaft

Vor Gebrauch gut schütteln und nach Bedarf süßen
Mischungsverhältnis: 1 Teil Saft + 4 Teile Wasser oder Milch.

Nach dem Öffnen kühl aufbewahren.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g
Brennwert: 127 kJ/ 31 kcal
Fett: 1,9 g
- davon gesättigte Fettsäuren: 0,8 g
Kohlenhydrate: 2,0 g
- davon Zucker:  1,9 g
Eiweiß: 0,6 g
Salz: 0,02 g

Produktbewertungen (2)

Katrin R. 14-04-2014 14:55

Dieser Saft schmeckt mir und meiner Familie besonders lecker als Heißgetränk, mit etwas heißem Wasser und ein wenig Holunder-Sirup schmeckt er Uns nicht nur super gut sondern ist auch noch super Gesund. Wir würden uns allerdings über eine größere Flasche freuen.

Thomas 02-04-2014 12:03

Das Produkt kann ich wahnsinnig vielseitig einsetzen.
Super lecker und hilfreich in der Erkältungszeit:
Ein Schnapsglas Sanddornsaft mit heißem Wasser aufgießen und mit Agavendicksaft süßen.

4.5 Sterne basierend auf 2 Bewertungen

Ergänzende Produkte

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »